Marcs Scarry Tandoori Paprikaschoten – vegetarisch
Portionen Vorbereitung
3Personen 15Minuten
Kochzeit
50Minuten
Portionen Vorbereitung
3Personen 15Minuten
Kochzeit
50Minuten
Zutaten
Paprika & Marinade
Füllung
Anleitungen
Paprikaschoten & Marinade
  1. Deckel ca. 1,5 cm abschneiden, Paprikaschoten putzen und waschen.
  2. Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Ingwer in ein schmales Gefäß geben und mit dem Pürierstab zu einer gleichmäßigen Marinade pürieren.
  3. Die Marinade mit einem Silikonpinsel auf die Innenseite der Paprikaschoten und deren Deckel streichen und erst einmal zur Seite stellen.
Füllung
  1. Öl in einem Topf erhitzen. Dann Kümmel, Kurkuma, Cayennepfeffer, gehackte Zwiebel und den gemörserten Knoblauch hinzugeben. Das ganze anrösten bis die Zwiebeln beginnen braun zu werden.
  2. Jetzt kommen Grünkohl, Kartoffeln, Tomaten, Nüsse und Rosinen hinzu und dann zehn Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  3. sollte noch überschüssige Flüssigkeit im Topf sein, diese weiter einreduzieren. Dann Koreander sowie den Käse einrühren noch eine Minute kochen.
  4. Nun ist die Füllung fertig und wird mit einem Löffel in die Paprikaschoten gegeben. Dann kommt der Deckel drauf.
  5. Jetzt kann endlich der Grill angeheizt werden. Einfach für indirektes Grillen vorbereiten. Ich empfehle eine hier Grillplatte statt einen Rost zu verwenden. Wichtig ist, das die Paprikaschoten sicher stehen, denn wenn diese weich werden fallen die gern auch mal um und die Füllung verteilt sich über den Grill. Nicht schön und das putzen hinterher wird auch eher zu den semi guten Erlebnissen gehören.
  6. Jetzt kommen die Guten Stücke bei gut 160 Grad auf den Grill und werden bei geschlossener Haube 20 – 30 Minuten gegrillt. So weich oder knackig Mann es halt mag. Gern noch für die letzten Minuten die Paprikaschoten über die direkte Hitze stellen um noch deutlichere Röstaromen zu produzieren.